Edition 29 – Beate Wedekind

Edition 29 – Beate Wedekind

September 26, 2018 – SoundCloud HQ

Beate Wedekind ist Journalistin, Autorin, und Produzentin.Role Models Gründer*in Isa und David werden in Edition #29 ein Gespräch (auf Deutsch) mit Beate Wedekind führen.

Get your ticket

Über Beate

Beate Wedekind, #wwwedekind. Ich bin 67 und arbeite seit genau 50 Jahren.

Meine Laufbahn: mit 17 Banklehre, dann: Stewardess, Privatsekretärin eines wohlhabenden Mannes, mit 25 Logistikassistentin in Addis Abeba / Äthiopien, mit 27 Sekretärin an der FU. Das Glück, einen Mentor zu haben, der mich anders sieht als ich mich selbst: mit 29 Zeitungsvolontärin in Berlin, Lokalreporterin bei BILD. Mit 32 Society-Reporterin bei Bunte, mit 36 Chefredakteurin von Elle, mit 39 von Elle, Elle Deco, Ambiente, Pan Special, mit 42 auch noch von Bunte. TV-Produzentin (Bambi) und Moderatorin einer TV-Talkshow. Vorzeige-Karrierefrau, ich mach jeden Quatsch mit, Hauptsache, ich bin im Gespräch.

Mit 43 Burnout. Gegen die große Unruhe das Vagabundieren. Pause. Ein Refugium brauchen, suchen, finden und in Besitz nehmen: ein 250 Jahre altes Ziegenhirtenhaus in den Bergen von Ibiza. Bücher schreiben. 1998: Roman Um jeden Preis und New York Interiors, ein Weltbestseller. 2019 wird mein 8. Buch erscheinen, meine eigene Biographie.

Mit 44 selbstständig in Berlin. Events und TV-Shows wie Goldene Kamera (10x), Ein Herz für Kinder, Geburtstag-Shows zum 80. von Karlheinz Böhm und von Jerry Lewis, Sony Grandopening, Berlinale, Vanity Fair Lounge, Charity-Galas für Liz Mohn, Königin Silvia von Schweden, Loriot etc. Gründung von PICTUREshow, einer Initiative für gesellschaftspolitisch relevante Malerei und Fotografie.

Seit 50 payback: Mentorin von Startups in Berlin und Addis Abeba. Mein Schwerpunkt dabei: WEnow_WomenEmpowermentNow.

Seit 60: Permanent Traveler IRL und in den Social Medien (Facebook junkie). Mitarbeit bei der Bill & Melinda Gates-Stiftung, bei Bono’s ONE und im Bundesentwicklungsministerium. Boardmember TEDxBerlin.

Vor fünf Jahren: Founder eines eigenen Startups, die Kommunikationsbrand TheNewAfrica//Chances. Challenges. Changes. Jetzt und in den kommenden Jahren: Einmal Journalistin, immer Journalistin. Ich habe gerade eine eigene Zeitung gegründet, online und print: Sie heisst The New Ethiopia und erscheint zum ersten Mal Ende Oktober auf Englisch in Addis Abeba, auf Deutsch in Berlin.

Ich lebe zwischen Berlin, Addis Abeba und Ibiza. Ich kann mich nicht beschweren.

Und: Eine Wahrsagerin hat schon 1978 in meinen Karten gelesen, dass ich (erst) mit 70 der Liebe meines Lebens begegnen werde. Wahrscheinlich bin ich deshalb so gern so unabhängig.

Past Events